Zum Inhalt springen

Seit 17.08.2017 ist die Stephanuskirche Radwegekirche und seit August 2018 gibt es eine offizielle Ausschilderung von und zum Elberadweg.

Auf unserem Gelände finden Sie...

die Kirche,
(
geöffnet z.Z., werktags von 08.00-15.00 Uhr)
  - einen Andachtsplatz mit Kerzen
  - Bibel, Andachts- und Infomaterial
  - den Kirchenraum als "Raum der Stille"

im Pfarrgelände 
  - Fahrradabstellplatz mit    
    Lademöglichkeit für E-Bikes 
  - mehrere Sitzplätze zum Verweilen 
  - ein Labyrinth 
  - Geo Caching 
  - Sandkasten mit Rutsche

im Pfarrhaus
  - WC und den Zugang zu Trinkwasser
     (geöffnet täglich von 07.- 21.00Uhr)
  - Infotafel zu Veranstaltungen und
     News am Radweg
  - "Erste-Hilfe-Kasten Fahrrad"
     unter der Bank vor den Gemeinderäumen im EG

Der Stephanusfriedhof befindet sich angrenzend an das Kirchgelände mit:
  - Glockenturm
  - Trauerhalle
  - Gedenkstätte für das "Ungeborene Leben"
  - Gedenkstein für die Kriegsopfer des 2. Weltkrieg
  - Grabstätte von KZ-Opfern (KZ Flossenbürg 
    Außenstelle "Zwangsarbeiterlager MIAG" Dresden)
  - Gedenkstelle für die Opfer beider Weltkriege

Navigation vom Elberadweg

Standort  Meußlitzer Str.1 (1,6 km 5 Min.)

Standort Fähre  nach Pillnitz (1,6 km 5 Min.)
(Berthold Haupt Str.)

Standort Zschierener Elb Str. / Struppener Str.
( 2.3 km 7 Min.)

zu Ev. Luth. Stephanuskirche Meußlitzer Str. 113  / Ecke Neue Str.